Über den Autor

Arne M. Boehler wurde in Kempten im Allgäu geboren und wuchs dort in der schwäbischen Provinz auch auf.

Nach dem Abitur war die Sache für ihn sonnenklar: Er würde als Frontmann seiner Heavy-Metal-Band zum Rockstar werden, ohne Wenn und Aber.

 

Klappte nicht sofort.

 

Also arbeitete er als Hilfspfleger mit behinderten Kindern, als Vermessungshelfer auf dem Bau, als Lichttechniker, als Tour-Manager einer Punkrock-Band. Neben den blutrünstigen Texten für seine Songs versuchte er sich an ersten Erzählungen, die - zum Vorteil für alle Beteiligten - nie das Licht der Öffentlichkeit erblickten.

Die Metal-Band war erfolgreicher als diese ersten Geschichten, aber nur unwesentlich.

 

Er begann ein Studium der Anglistik und der Geographie, das er einige Jahre später auch erfolgreich abschloss (im zweitgenannten Fach hatte man immerhin ab und zu mit rocks (Felsen) und seltener mit stars (Sternen) zu tun).

 

Arne M. Boehler lebt und arbeitet immer noch in der Provinz und schreibt derzeit an seinem dritten Roman.